In the future...

Fotografie Lena-Franziska Stadler

Tag: Webdesign (page 1 of 2)

Wissen wissenswert machen…

Warum sein Wissen der Menschheit vorenthalten?

Digitale Fotografie mit Lena-Franziskas Stadler

Zeitalter der Digitalen Fotografie

 

Nichts ist schrecklicher, als ein Lehrer, der nicht mehr weiss als das, was die Schüler wissen sollen.

 – Johann Wolfgang von Goethe –

Seit Ende 2015 gibt In the future… Grafikdesign, Webdesign und Fotografie Lena-Franziska Stadler auch ein Teil ihres Wissens und somit ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse an neugierige und wissensdurstige Menschen weiter. Es geht nun einen Schritt tiefer in die Welt der Materie des Online Marketings und deren Tücken. So vielfältig, so spannend, so unglaublich aufregend aber auch gleichzeitig immer gefährlich und risikoreich…

Wir müssen und sollten auf Vieles achten, gleichzeitig darüber nachdenken und uns dabei immer wieder die Frage stellen:

  • Wer?
  • Wo?
  • Wann?
  • Wie?
  • Warum…?

Mit Kamera, Literatur und dem passenden Know-How im Gepäck, werden Fragen beantwortet. Der Unsicherheit geht es nun an den Kragen…

Als erste kleine Anregung gehen wir für ein schönes erstes Beispiel das Thema „die Neugründung“ an. Möchten Sie sich neu gründen, ist das ein langer und intensiver Prozess, der gut durchdacht sein muss.

>> Und bitte erst einmal planen, BEVOR es überhaupt losgeht! 😉

Vorbereitung, Planung, Recherche, Analyse…all diese Worte sind für die Umsetzung, Entwicklung, Gründung unglaublich wichtig.  Wir machen Fehler in unserem Leben und ja…Fehler gehören dazu! Denn Fehler sind da, um daraus zu lernen, um es beim nächsten Mal besser zu machen.

Während einer Gründungsphase kann sehr viel schiefgehen. Das ist keine Schande, sondern sind Erfahrungswerte.

Die 10 häufigsten Fehler :

  1. Mangelnde Prüfung des Konzeptes
  2. Fehleinschätzung der Märkte
  3. Zu wenig Zeit eingeplant
  4. Unterschätzter finanzieller Aufwand
  5. Überschätzung der eigenen Umsätze
  6. Zu viel Personal eingestellt
  7. Die verkehrten Leute eingestellt
  8. Zu wenig Freizeit eingeplant
  9. Zu wenig Team Kommunikation
  10. Keine Rücklagen gebildet

Gehen wir nun einmal auf die Präsentation nach außen, das äußere Erscheinungsbild Ihres zukünftigen Unternehmens ein. Dazu gehört eine gut durchdachte Corporate Identity, ein Corporate Design, das sich wie ein roter Faden durch Ihr gesamtes Konzept zieht. Diese beinhaltet u. a. folgende Mittel:

  • Typografie
  • Farbe
  • Bilder/ Fotos
  • Grafik
  • Textinhalte (Slogan)

Mehr Informationen zu diesem Thema >>

Older posts

© 2018 In the future…

Theme by Anders NorenUp ↑