In the future… Fotografie reist auch gern in die Vergangenheit!


Dass verlassene und vergessene Orte auf der Welt im Bereich der Fotografie an Faszination gewonnen haben, ist kaum noch ein Geheimnis.

Dass verlassene und vergessene Orte auf der Welt im Bereich der Fotografie an Faszination gewonnen haben, ist kaum noch ein Geheimnis. Sie erzählen nicht nur die spannende und dramatische Geschichte aus der Vergangenheit, sondern öffnen das Tor zu einer anderen Welt – in die “Vergessene Welt”.

 „Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut!“ 
– Henri Cartier-Bresson –

Fotografie Lena-Franziska Stadler setzt solche Orte mit einem ganz besonderen Auge in Szene. Die Zeichen der Zeit, ob es die Verbindung von Natur und Menschen ist oder die, von Mensch und Mensch. Die Zeichen der Zeit fesseln den Betrachter, nehmen ihn an die Hand und holen ihn für einen kurzen Augenblick in eine vergangene Zeit zurück. Gefühle & Emotionen kommen in den Fotografien ganz deutlich zum Vorschein…ob durch den Menschen oder die Natur…


Sie müssen sich nur einmal vorstellen, Sie stehen in einem Raum, der Sie vollends einnimmt, der Sie abholt und in die Vergangenheit und gleichwohl in eine unbekannte Welt führt. All Ihre Sinne werden mit einem Mal aktiviert – sie sind machtlos und lassen sich gehen! Sie nehmen auf einmal Dinge wahr, die außer Ihnen keiner sehen, fühlen, riechen oder schmecken kann… Lassen Sie sich von Ihren Sinnen leiten und genießen Sie eine fantastische Reise in eine fast längst vergessene Welt:

Fotografie - Lost Place - destination

destination

„Lautes Gestampfe…Treppen aufwärts, leichtes Galoppieren…Treppen abwärts…ich höre schallendes Lachen, Schimpfen, Menschen, die sich mühselig viele Stufen aufwärts kämpfen und Menschen, die erleichtert Treppen abwärts gleiten…ja, fast schon schweben…“

 

Fotografie - Lost Space - Window

Das Zimmer

„Da steht ein alter Ohrensessel aus Leder im Raum und daneben eine Stehlampe, der Schirm mit Leinenstoff überzogen, das Licht leicht gedimmt. Da liegt ein Buch auf dem kleinen klapprigen Beistelltisch, aufgeschlagen auf Seite Vier und darauf vorbereit, seinen Leser zu verschlingen!“

Fotografie - Lost Place - Lost Bock

Unser Bock

„Es riecht nach Schweiß und altem robustem Leder. Ich höre das mühselige Stöhnen eines eifrigen Sportlers. Unter großer Anstrengung versucht er seine Hürden zu überwinden. Der Druck, den er verspürt, lastet schwer auf ihm. Dennoch wird er mithilfe des laut schallenden Gebrülls seines Trainers daran erinnert, sein Soll zu erfüllen, um seine Ziele zu erreichen!“

Fotografie - Lost Place - Verlassene KFZ Werkstatt

Activity Area

„Ein lauter, schallender Schlag auf einen metallischen Gegenstand. Es riecht nach Öl und Benzin, leicht moderig – ein aggressives Husten und Schnaufen ertönt nach jedem Schlag. Kälte herrscht in dieser Gegend!“

Fotografie - Lost Place - Piano

Piano – Ein Stück Liebe

„Eine Melodie, die einem die Tränen in die Augen treibt, regelrecht den Atem raubt. Eine Melodie, so liebevoll und gleichermaßen leidenschaftlich gespielt. Das Echo jeder einzelnen Taste schallt durch den Raum und erzählt die Geschichte einer bedingungslosen Liebe zwischen zwei Menschen, deren Leben mit unüberwindbaren Schwierigkeiten und Problemen gefüllt ist!“

Um einen tieferen Einblick zum Thema Lost Places zu erhalten, finden Sie hier weitere Beiträge:

Lost Places in Berlin und Umgebung

Travelbook Deutschland

rbb-online

Verlassene Orte Berlin

Rottenplaces